GMP+-Auditor werden

GMP+ International arbeitet ausschließlich mit erfahrenen qualifizierten und zugelassenen Auditorinnen und Auditoren. Dadurch können sich Unternehmen aus der Futtermittelwirtschaft darauf verlassen, dass die Audits unabhängig und sachkundig durchgeführt werden.

Um GMP+-Auditor zu werden, müssen Sie zunächst eine Theorieprüfung bestehen. Diese Prüfungen werden fünfmal pro Jahr in Asien (Malaysia), Südamerika (Argentinien) und Europa (Deutschland/Niederlande) abgehalten. Die Standorte und Daten für die Prüfungsrunden werden jeweils in der Mitte des Kalenderjahrs für das nächste Jahr festgelegt. Die Prüfungstermine finden Sie hier.

Sie können auch als freiberuflicher Auditor für GMP+ International Audits durchführen. Dies ist jedoch ausschließlich über eine von uns zugelassene Zertifizierungsstelle (ZertStelle) möglich. Sie können sich denn auch nicht selbst anmelden. Dieses Verfahren läuft über die ZertStellen.

 

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.