Updates Internationale Datenbank für den Transport von Futtermitteln (IDTF)

04 Mai 2016

Das Internationale Komitee für Straßentransport (GMP+ International, OVOCOM, QS, Qualimat, GTP, AIC und Gafta) hat verschiedene Änderungen in der IDTF beschlossen. Die Änderungen wurden nun in der IDTF umgesetzt. Es wurde außerdem ein neues Dokument in der IDTF veröffentlicht.

1.     Verfahren zur (Neu) Einordnung von Produkten in der IDTF

Es wurde ein neues Dokument veröffentlicht, das das übliche Verfahren zur (Neu)Einordnung von Produkten beschreibt – vom Antrag eines Unternehmens für ein Produkt über den Bewertungsprozess zwischen den ICRT-Mitgliedern bis zur Veröffentlichung des Produkts in der IDTF. Eine (Neu)Einordnung wird für Produkte vorgenommen, die noch nicht in der IDTF veröffentlich sind oder für Produkte, die  - auf Anfrage eines Unternehmens, das nach einem der Standards zertifiziert ist, die ICRT-Mitglied sind - ein neues Reinigungsverfahren erhalten sollen.

Sie finden das Dokument in der IDTF unter „Vorgehen“: http://www.icrt-idtf.com/de/downloads/common_reassessment_procedure_-_du.pdf

2.     Anpassung der IDTF-Nr. 40271: Pflanzliche, mineralische oder tierische Produkte für den menschlichen Konsum (falls nicht an anderer Stelle in der IDTF beschrieben)

Die Beispiele (Getreide, Salz für die menschliche Ernährung), die unter dieser IDTF-Nummer genannt waren, wurden gelöscht, da sie irreführend waren. Getreide und Salz für die menschliche Ernährung können unter separaten IDTF-Nummern gefunden werden.

IDTF-Nr.

Produktname

Reinigungsverfahren

40271

Pflanzliche, mineralische oder tierische Produkte für den menschlichen Konsum (falls nicht an anderer Stelle in der IDTF beschrieben)

Siehe IDTF – Liste mit Unterschieden

Nicht relevant für Getreide, Salz für die menschliche Ernährung

Diese Änderung in der IDTF ist ab sofort anwendbar und verbindlich.

3.     Löschung der IDTF-Nr. 30269: Compound H26, H29, H31

Wie im ICRT-Newsletter vom  23.03.2016 angekündigt, sind keine ausreichenden Informationen für das Produkt “Compound H26, H29, H31” verfügbar. In der Zwischenzeit hat keines der ICRT-Mitglieder eine Rückmeldung von Unternehmen dazu erhalten. Daher wurde das Produkt aus der IDTF gelöscht.

Wie für alle Produkte, die nicht in der IDTF gelistet sind, ist der Transport von Futtermitteln nach diesem Produkt verboten.

IDTF-nr.

Produktname

Reinigungsverfahren

30629

Compound H26, H29, H31

Aus der IDTF gelöscht ð verboten

Diese Änderung in der IDTF ist ab sofort anwendbar und verbindlich.

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.