GMP+ International arbeitet an einer Zertifizierung für GVO-freie Futtermittel

19 Dezember 2017

GMP+ International und VLOG (Verband Lebensmittel Ohne Gentechnik) aus Deutschland, Träger des Systems des einheitlichen Siegels „Ohne Gentechnik“, bündeln ihre Kräfte zur gemeinsamen Schaffung eines „GMP+ FRA“-Add-on-Standards für GVO-freie Futtermittel. Die Organisationen haben vor kurzem eine Absichtserklärung unterzeichnet, gemäß der die Entwicklung eines „GMP+ FRA“-Add-on-Zertifikats, das den Anforderungen von VLOG gerecht wird, in Angriff genommen werden soll.

Außerdem wird GMP+ die Verwendung von GVO-freien Inhaltsstoffen innerhalb der Futtermittelkittel untersuchen. Mit der Unterzeichnung des Memorandums möchten GMP+ und VLOG künftig Doppelzertifizierungen vorbeugen. „Auf diese Art und Weise schaffen wir einen One-stop-Shop“, so Johan den Hartog, Geschäftsführer bei GMP+ International. Gemäß Den Hartog erreichten GMP+ International aus diversen Ländern der Europäische Union zunehmend mehr Fragen in Bezug auf eine Zertifizierung für GVO-freie Inhaltsstoffe in der Herstellung von Futtermitteln und Lebensmitteln.


Wertschöpfung
VLOG ist ein deutscher Verband, der gemeinsam mit Partnern aus der Futtermittel- und Lebensmittelindustrie ein einheitliches Siegel und Zertifizierungssystem für die Herstellung ohne Gentechnik entwickelt hat. VLOG unterstützt Produktionseinrichtungen, die die Anforderungen einführen, und ist Träger der einheitlichen Audits bei Unternehmen mit dem Siegel. Außerdem vertritt VLOG über 600 angeschlossene Unternehmen und Lizenzinhaber.

GMP+ International untersucht nun, wie der „GMP+ FRA“-Standard an die Anforderungen von VLOG angeglichen werden kann. „Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren Stakeholdern“, so Johan den Hartog. Die Organisation möchte einen GMP+-Standard für GVO-freie Futtermittel bieten, der die Anforderungen und Kriterien des VLOG-Standards „Ohne Gentechnik“ erfüllt. Den Hartog: „Wir engagieren uns für die Verwirklichung einer weltweiten Futtermittelzertifizierung. Deshalb suchen wir immer nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Zertifizierung nachhaltiger Futtermittel, um unserer Community auf diese Art und Weise einen Mehrwert bieten zu können.“

„Nach Meinung von GMP+ International ist die Futtermittelsicherheit und -verantwortlichkeit ein ständig fortlaufender Prozess“, betont Den Hartog. „Gemeinsam mit Organisationen wie VLOG, teilen wir eine Leidenschaft für Zusammenarbeit und Engagement für qualitativ hochwertige Dienstleistungen.“

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.