Aktualisieren Sie Ihren HACCP-Plan mit dem Informationsschatz aus der GMP+ Monitoring database

27 Juli 2017

Jährlich werden die Analyseergebnisse von gut 20.000 Proben in die GMP+ Monitoring database eingegeben und (anonym) mit der GMP+ Community geteilt. Dieser Infor-mationsschatz ist in der heute veröffentlichten Infografik über die Ergebnisse von 2016 zusammengefasst.

Daten auf erneuerte Art und Weise für Sie verfügbar
Als aktiver Benutzer der GMP+ Monitoring database können Sie jederzeit die Informationen in der GMP+ Monitoring database zu Rate ziehen. Auf Wunsch unserer Partner haben wir die Bezeichnungen der Berichte angepasst und außerdem einen neuen Bericht zur Verfügung gestellt. Sofern Sie selbst sämtliche Informationen anderer GMP+-Teilnehmer uneingeschränkt nutzen möchten, brauchen Sie nur Ihre Analyseergebnisse (anonym) mit der GMP+ Community zu teilen. Unsere Anleitung <LINK> haben wir selbstverständlich entsprechend angepasst.

 

Verfügbare Berichte
Sobald Sie in der GMP+ Monitoring database angemeldet sind, können Sie die Berichte unter der Schaltfläche „Berichte“ finden.

Wir haben nicht nur die Bezeichnungen der Berichte verbessert, sondern auch einen neuen Bericht hinzugefügt. Zudem können Sie nun über die Häkchen angeben, welche Ergebnisse Sie im Bericht erhalten möchten (Ihre eigenen Ergebnisse, die der Gruppe, in der Sie Mitglied sind, und/oder der GMP+ Community). Auf diese Art und Weise haben wir die Benutzerfreundlichkeit der Datenbank für Sie optimiert!

Alte Bezeichnung

Neue Bezeichnung

Was können Sie in diesem Bericht erwarten?

Bericht zu allen (un-)erwünschten Substanzen je Erzeugnis

1 Erzeugnis, alle (un-)erwünschten Substanzen

Alle gefundenen (un-)erwünschten Substanzen in einem spezifischen Erzeugnis werden angezeigt.

- (neu!)

 

1 (un-)erwünschte Substanz, alle Erzeugnisse

Es werden alle Erzeugnisse angezeigt, bei denen eine spezifische (un-)erwünschte Substanz analysiert wurde.

Kombinierter Bericht zu (un-)erwünschten Substanzen & Erzeugnis

1 (un-)erwünschte Substanz, 1 Erzeugnis: Zusammenfassung der Ergebnisse pro Land

Es wird zu den ausgewählten Kombinationen angezeigt, wie viele Proben genommen worden sind und bei wie vielen jener Proben das Ergebnis der Analyse unter dem Grenzwert lag (sofern ein Grenzwert verfügbar ist).

Übersicht über Kombination aus (un-)erwünschter Substanz und Erzeugnis

1 (un-)erwünschte Substanz, 1 Erzeugnis: individuelle Ergebnisse

Es werden alle individuellen Ergebnisse der ausgewählten Kombination aus 1 Erzeugnis und 1 (un-)erwünschten Substanz angezeigt.

Bericht zu Benchmark

1 (un-)erwünschte Substanz, 1 Erzeugnis: Benchmark

Es wird angezeigt, wie sich die betriebsinternen Ergebnisse zu den Ergebnissen einer Gruppe oder der GMP+ Community verhalten.

 

Excel-Übersicht über die eigenen Ergebnisse herunterladen
Neben der Erstellung der oben genannten Standardberichte ist es auch möglich, die eigenen Ergebnisse von der Homepage der GMP+ Monitoring database als Excel-Datei herunterzuladen. Ab jetzt können Sie dort nicht nur die „definitiven Proben“ herunterladen, sondern auch die Proben mit einem anderen Status. Wenn Sie beispielsweise Ihr Labor beauftragt haben, Analyseergebnisse an die Datenbank zu übermitteln (Status: analysiert), können Sie in der Excel-Übersicht schnell die Ergebnisse überprüfen und schauen, ob Sie die Ergebnisse definitiv machen und mit der GMP+ Community teilen möchten.

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.