Internationale Datenbank für den Futtermitteltransport (IDTF)

11 April 2018

Das Internationale Komitee für den Straßentransport (GMP+ International, OVOCOM, QS, Qualimat, EFISC-GTP, AIC, Gafta und AMA) hat für die IDTF einige Änderungen beschlossen. Diese Änderungen sind in der IDTF bereits vorgenommen worden. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen bezüglich der Änderungen.

1. Neue Produkte in der IDTF klassifiziert: 

Die folgenden Produkte und Reinigungsverfahren wurden in die IDTF aufgenommen. 

IDTF Nr.

Produktname

Mindestreinigung

30495

Dipropylenglykol

B

30496

Methylacrylat

C

30497

Mohnstroh

List der Unterschiede

QS, OVOCOM, AMA, EFISC-GTP, AIC, GAFTA, GMP+: C

QUALIMAT: verboten

30498

EDTA 4 NA 40 % flüssig

C

30499

Polyurethan in wässriger Dispersion (PUDs)

C

30500

Natriumfluorsilikat

C

10146

Leere Verpackungen von Düngern und behandeltem Saatgut

verboten

40415

Algenölextraktionskuchen

A

30501

Acrylpolymer in wässriger Emulsion

C

10147

Teer freier Asphalt

verboten

10148

Gleisschotter

verboten

20071

Methacake

D

30502

Metallspulen mit Öl

C

40416

Metallspulen ohne Öl

A

30503

Natriumvinylsulfonat

B

20072

Mischung aus Cellulosematerial für die Bioethanolproduktion (siehe Beschreibung)

D

30504

Hex-1-en

C

30505

Rohtallöl

C

30506

Trinonylbenzen-1,2,4-tricarboxylat

C

30507

Super saugfähiges Polymer basierend auf Natriumacrylat

B

 

2. Anpassungen der klassifizierten Produkte in der IDTF 

IDTF Nr.

Produktname

Änderungen

10017

Klärschlamm (verarbeitet oder unverarbeitet)

Ergänzung von „Eisenschlamm“ zu „Produkte die unter diesen Produktnamen/diese Produktgruppe fallen“ und Ergänzung des EURAL Codes 19-09-02.

 

3. Änderungen aufgrund der VERORDNUNG (EU) 2017/1017 

Aufgrund der neuen Version des EU-Katalogs der Einzelfuttermittel wurden Änderungen in der IDTF durchgeführt.

 3.1 Die folgenden Produkte wurden zu bereits bestehenden IDTF Nummern hinzugefügt oder von bereits bestehenden IDTF Nummern entfernt: 

IDTF Nr.

Produktname

Änderungen

40341

Pflanzliche Einzelfuttermittel mit der Reinigungsanforderung A

Neue Produkte hinzugefügt: 1.2.17 Maisschrot, entkeimt; 1.2 18 Maisgriess; 1.6.22 Reis, gepufft; 1.6.23 Reis, fermentiert; 1.6.24 Reiskörner mit Missbildungen, geschliffene/kreidige Körner, geschliffen; 1.6.25 Unreifer Reis, geschliffen; 2.18.15 Soja(bohnen)-Protein-konzentrat, fermentiert; 2.19.8 Sonnenblumen-Extraktionsschrot-fraktion mit hohem Protein- und geringem Cellulosegehalt; 2.19.9 Sonnenblumen-Extraktionsschrot-fraktion mit hohem Cellulosegehalt;3.2.8 Johannisbrotsamenschale; 4.1.16 Isomaltulose; 6.13.1 Rapssaatstroh; 7.8.2 Pulvercellulose; 7.15.1 Mehl aus wachsblättrigem Nachtschatten (Solanum-glaucophyllum-Mehl);

Gelöschte Produkte: 1. 6.19 Reiskeimmehl

30308

 

Pflanzliche Einzelfuttermittel mit der Reinigungsanforderung B

Neue Produkte hinzugefügt: 7.12.2 Saft von Yucca Schidigera

30311

 

Einzelfuttermittel mit der Reinigungsanforderung B

Neue Produkte hinzugefügt: 12.1.8 Erzeugnis aus Arten von Lactobacillus, proteinreich, flüssig; 12.1.9 Erzeugnis aus Trichoderma viride, proteinreich, flüssig; 12.1.10 Erzeugnis aus Bacillus subtilis, proteinreich, flüssig; 12.1.11 Erzeugnis aus Aspergillus oryzae, proteinreich, flüssig; 12.1.12 Hefeerzeugnisse, flüssig; 12.2.7 Polyhydroxybutyrat durch Fermentation mit Rastolnia eutropha, flüssig; 13.1.16 Aromatisierte Getränke, süß;13.1.17 Obstsirup;13.1.18 Aromatisierter Sirup, süß;13.12.1 Hyaluronsäure, flüssig;

30312

 

Andere Einzelfuttermittel mit der Reinigungsanforderung C

Neue Produkte hinzugefügt: 13.6.13 Salze der Lactylate von Fettsäuren

30433

Melassen, Vinassen und ähnliche Produkte

Neue Produkte hinzugefügt: 4.1.15 (Zucker-)Rünenmelasse, betainreich, flüssig/getrocknet; 13.2.9 Xylo-Oligosaccharid; 13.2.10 Gluco-Oligosaccharid

30440

 

Flüssige Öle, Fette, Fettsäuren, veresterte Fettsäuren, Glycerin und Lecithine, pflanzlichen Ursprungs und gekennzeichnet als Futtermittel/ Lebensmittel oder als geeignet für Futtermittel/Lebensmittel

Neue Produkte hinzugefügt: 2.20.2 Gebrauchte Pflanzenöle aus der Lebensmittelindustrie; 13.6.12 Palmitoylglcosamin

 

40342

Mineralstoffe (Einzelfuttermittel) mit der Reinigungsanforderung A

Neue Produkte hinzugefügt: 11.2.11 Magnesiumgluconat; 11.2.13 Magnesiumpidolat; 11.5.6 Kalimpidolat; 11.9.1 Geflügelgrit (Magenkies); 11.9.2 Rotstein (Redstone)

Gelöschte Produkte: 11.8.2 Ammoniumsulphat, Lösung;

40343

Andere Einzelfuttermittel mit der Reinigungsanforderung A

Neue Produkte hinzugefügt: 12.1.8 Erzeugnis aus Arten von Lactobacillus, proteinreich,  trocken; 12.1.9 Erzeugnis aus Trichoderma viride, proteinreich, trocken; 12.1.10 Erzeugnis aus Bacillus subtilis, proteinreich, trocken; 12.1.11 Erzeugnis aus Aspergillus oryzae, proteinreich, trocken; 12.1.12 Hefeerzeugnisse, trocken; 12.2.7 Polyhydroxybutyrat durch Fermentation mit Rastolnia eutropha, trocken; 13.12.1 Hyaluronsäure, trocken;

30430

Stearinfraktion tierischen Ursprungs

Neue Produkte hinzugefügt: 10.4.8 Fischöl-Stearin (winterisiertes Fischöl)

 

3.2 Zusätzlich zu den oben genannten Änderungen gab es mehrere Namensänderungen  welche Produkte aus dem Katalog der Einzelfuttermittel betreffen.

Zum Beispiel: IDTF Nummer 40341 - “1.6.16 Braureis” wurde geändert in “1.6.16 Reis”, “1.8.3 Sorghumkleberfutter” wurde geändert in 1.8.3 Sorghumfutter. Alle diese Produkte hatten bereits eine Reinigungsanforderung und eine IDTF Nummer, welche nicht verändert wurde. Für weitere Informationen zu den neuen Namen, siehe VERORDNUNG (EU) 2017/1017.

 

4. Änderungen betreffend Gestein / Abbauprodukte von Gestein, natürlichen Ursprungs 

Um die Anzahl der Produkte aus Gestein / Abbauprodukte von Gestein aus natürlichem Ursprung zu limitieren, werden all diese Produkte in der IDTF in zwei Gruppen zusammengefasst.

Von jetzt an werden alle Gesteine und Abbauprodukte von Gesteinen aus natürlichem Ursprung in den zwei unten genannten IDTF Nummern klassifiziert und  anhand ihrer Partikelgröße unterschieden.

 

IDTF Nr.

Produktname

Mindestreinigung

Produkte in dieser Gruppe

40417

Gestein / Abbauprodukte von Gestein, natürlichen Ursprungs (Partikelgröße >2mm)

A

Zum Beispiel: Andalusit; Calciumfluorid; Calciumsilicat; Chromit; Steine; Colemanit natürlichen Ursprungs; Zermahlte Backsteine/ Ziegel; Diatomeenerde; Dolomit; Granit; Splitt; Hämatit; Eisenerz; Labradorit; Lava; Magnetit; Grubengestein; Natürlicher Gips; Nephelin Syenit; Perlit;  Phonolith; Puzzolane; Bimsstein / Bims; Quartz; Roter Schiefer; Rhyolit; Sanidinfeldspat; Kies; Siderit; Schiefer(splitter); Spinell; Spodumeen; (Roll)Splitt; Manganerz (Manga-K)

30508

Gestein / Abbauprodukte von Gestein, natürlichen Ursprungs (Partikelgöße ≤2mm)

B

Zum Beispiel: Andalusit; Calciumfluorid; Calciumsilicat; Chromit; Steine; Colemanit natürlichen Ursprungs; Zermahlte Backsteine/ Ziegel; Diatomeenerde; Dolomit; Granit; Splitt; Hämatit; Eisenerz; Labradorit; Lava; Magnetit; Grubengestein; Natürlicher Gips; Nephelin Syenit; Perlit;  Phonolith; Puzzolane; Bimsstein / Bims; Quartz; Roter Schiefer; Rhyolit; Sanidinfeldspat; Kies; Siderit; Schiefer(splitter); Spinell; Spodumeen; (Roll)Splitt; Manganerz (Manga-K)

 

 

Die obenstehenden Neuerungen des IDTF sind unmittelbar anzuwenden und bindend.

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.