Vereinbarung mit QS über unangekündigte Audits

21 Dezember 2018

Es freut uns, mitteilen zu können, dass wir mit QS (Qualität und Sicherheit) eine Vereinbarung über das Thema „unangekündigte Audits“ getroffen haben.

Im Allgemeinen ist der Trend erkennbar, dass zunehmend mehr unangekündigte Audits gefordert werden. Im Rahmen der meisten Lebensmittelsicherheitssysteme (FSSC22000, IFS, BRC) sind unangekündigte Audits für nahezu alle Anwendungsbereiche üblich. Auch in Futtermittelsicherheitssystemen (OVOCOM, QS, FAMI-QS, EFISC) sind solche Audits für Hersteller bereits verpflichtet. Sowohl seitens nationaler Behörden und des Einzelhandels wird stets mehr Druck ausgeübt, derartige Audits einzuführen. Unangekündigte Audit werden inzwischen in unserer Welt von QM-Systemen und Zertifizierungen als ganz „normal“ betrachtet.

Als GMP+ International legen wir auf die gegenseitige Anerkennung mit QS großen Wert. Sie ist für viele unserer Kunden sehr wichtig. Viele Stakeholder und betroffene Unternehmen drängen bei uns auf eine Einigung mit QS. Aus diesem Grund werden wir unangekündigte Audits wie folgt implementieren: 

  • GMP+ International wird die unangekündigten Audits für Unternehmen mit einem Herstellungsanwendungsbereich (GMP+ B1 und GMP+ B2) für Deutschland und den Rest Europas verpflichten. GMP+ C6 wird deswegen aktualisiert. In den Niederlanden sind die unangekündigten Audits bereits vorgeschrieben.
  • Das unangekündigte Audit muss in Deutschland spätestens am 31.12.2019 im Zertifizierungszyklus der nach GMP+ zertifizierten Unternehmen implementiert sein. Für den Rest Europas gilt diesbezüglich der 31.12.2020.
  • Die Implementierung unangekündigter Audits für Hersteller außerhalb Europas werden in einer späteren Phase mit QS besprochen werden.
  • Nach GMP+ FSA zertifizierte Unternehmen brauchen QS keine spezielle Erklärung bzw. einen Zusatzvertrag mehr zuzusenden. QS wird die Zusatzverträge aufheben.

Wir werden mit QS das Verfahren für eine reibungslose Implementierung abstimmen. Zu diesem Zweck ist im Januar 2019 ein Treffen mit QS geplant.

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.