Gemeinsame Präsens mit GAFTA

29 Juni 2018

GMP+ International ist ständig nach Partnerschaften zur Veranstaltung von Seminaren und Workshops auf der Suche, um die Botschaft der Bedeutung von Futtermittelsicherheit weiterzugeben. GAFTA hat diesem Anliegen entsprochen und in der jüngsten Vergangenheit gleich zwei Veranstaltungen ausgerichtet.

Zusammenarbeit
Anfang 2018 haben GMP+ International und The Grain and Feed Trade Association (GAFTA) sich darauf verständigt, künftig in Asien und im Nahen Osten über gemeinsame Veranstaltungen im Promotionbereich zusammenzuarbeiten. Zweck dieser Partnerschaft ist, bei der Bewerbung von Futtermittelsicherheit zu kooperieren und Grundkenntnisse zu internationalen Getreidehandelsanforderungen zu verbreiten.

Die Veranstaltungen

GMP+ International und GAFTA hatten sich darauf geeinigt, einander bei der Teilnahme an der VIV MEA in Abu Dhabi im Februar und an der VICTAM 2018 in Bangkok im vergangenen März zu unterstützen. Vertreten vom GAFTA-Geschäftsführer in Singapur, Jade Dyson, haben wir 3-stündige Seminare veranstaltet, über die Organisationen aus dem Nahen Osten und Asien auf die Zukunft der Futtermittelsicherheit vorbereitet wurden.


VICTAM 2018 , GMP+-Redner: Von links nach rechts: Dinant Wolters, Jade Dyson, Dr. Heren Lourens,
Justyna Maczynska und Johan den Hartog

Auf die Zukunft der Futtermittelsicherheit vorbereitet?

Zur VIV und VICTAM, an denen sich Unternehmen aus diversen Branchen im gesamten Nahen Osten, Afrika und Asien beteiligten, haben wir einen interessanten Beitrag geleistet. Es wurden folgende Themen behandelt: Was ist Futtermittelsicherheit und welche Bedeutung hat dabei das Futtermittelsicherheitsbewusstsein? Wie kann die Futtermittelsicherheitszertifizierung Unternehmen dabei helfen, Zugang zum internationalen Markt zu erhalten? Und schließlich, welche Handelsgarantien, Anforderungen und Richtlinien gelten, sofern ein Unternehmen seine Aktivitäten auf andere Länder ausweiten möchte?

Nicht nur GMP+ International und GAFTA haben einen Beitrag geleistet, sondern wir luden auch diverse Unternehmen dazu ein, ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten zu teilen, wie beispielsweise Al Ghurair Food, Aliphos, Darling Ingredients und Trouw Nutrition.

 
Foto während des VIV-Nahost-Seminars

Wir werden uns weiterhin um die Bewerbung einer weltweiten Futtermittelsicherheit bemühen.  

Sämtliche Informationen über geplante GMP+-Workshops, Seminare und Veranstaltungen lassen sich auf unserer Website finden.

Melden Sie sich für den GMP+ International Newsletter an.

Verfolgen Sie die aktuellsten Nachrichten von GMP+ International.