Laden Sie Ihre Analyseergebnisse hoch

Donnerstag, 28. März 2024

Teilen Sie Ihre Analyseergebnisse in der GMP+ Monitoring database.

GMP+ International wertet jedes Jahr die Daten in der GMP+ Monitoring-Datenbank aus

Ehe wir die Auswertung des Jahres 2023 in Angriff nehmen, möchten wir Sie freundlich bitten, spätestens bis zum 24. April 2024 die letzten Ergebnisse aus 2023 in die GMP+ Monitoring database hochzuladen und diese anonym mit der GMP+ Community zu teilen.

Die Auswertung wird nach dem 24. April beginnen, wir möchten Sie also bitten, die Ergebnisse, deren Bereitstellung im Rahmen der GMP+-Anforderungen verpflichtet ist, wie beispielsweise zu Aflatoxin B1,  Salmonellen sowie deren Serotypisierung, Dioxinen und tierischen Proteinen gemäß GMP+ BA4/TS 1.7), in die Datenbank einzustellen. Die entsprechenden Anforderungen können Sie GMP+ BA4/TS 1.7, GMP+ BA10/TS 1.2 und manchen Country Notes (z. B. BCN-NL1) entnehmen.

Wir können die Ergebnisse nur verwenden, wenn Sie diese mit der GMP+ Community teilen.

Teilen Sie alle Ihre Analysen

Je mehr Analyseergebnisse in der GMP+ Monitoring database geteilt werden, desto wertvoller wird die Auswertung von 2023 sein. Wir laden Sie deshalb dazu ein, alle Ihre Analysen zu teilen. Schließlich profitieren Sie auch selbst davon, da Sie diese Informationen auch in Ihrer HACCP-Analyse zur Bewertung des jeweiligen Risikos verwenden können.

Unterstützung beim Hochladen

Sofern Sie beim Hochladen und/oder Teilen der Analyseergebnisse Problemen begegnen sollten, können Sie unsere Anleitung zur GMP+ Monitoring zu Rate ziehen oder sich mit dem GMP+ International Helpdesk in Verbindung setzen. Dort kann Ihnen ein Mitarbeiter auch gerne über eine Microsoft-Teams-Videoschalte die Grundprinzipien und Verwendung der GMP+ Monitoring database erklären.