GMP+-Blog

Der Geschäftsführer von GMP+ International, Johan den Hartog, teilt monatlich über sein Blog seine Gedanken zur Futtermittelsicherheit mit der GMP+ Community. Mit seiner mehr als umfassenden Erfahrung in der Branche weiß er wie kein anderer, was sich in der Welt abspielt.

Er schreibt über seine weltweiten Besuche, um das Leitbild von GMP+ International – Feed Safety Worldwide – zu verbreiten, reagiert auf Aktualitäten auf dem Globus und teilt seine Erfahrung über seine Blogs. Die Blogs der vergangenen Jahre lassen sich hier zurücklesen.

GMP+ International 2018: fünf Dinge, für die wir dankbar sind

GMP+ International 2018: fünf Dinge, für die wir dankbar sind

21.12.2018

Der Sänger Andy Williams nannte die Feiertage einmal „The most wonderful time of the year“.

Weiterlesen
Polen: Innerhalb von ein paar Jahren kann sich eine Menge ändern

Polen: Innerhalb von ein paar Jahren kann sich eine Menge ändern

27.11.2018

Zur Vorbereitung eines Seminars von GMP+ International in diesem Herbst bin ich vor kurzem nach Polen gereist.

Weiterlesen
Ein neues Zertifikat und Hoffnung für die Zukunft

Ein neues Zertifikat und Hoffnung für die Zukunft

24.10.2018

GMP+ International ist aus dem Vorhaben eines Mannes erwachsen, die Futtermittelsicherheit weltweit zu gewährleisten.

Weiterlesen
Nein – Futtermittelsicherheit sollte wirklich keine Priorität sein

Nein – Futtermittelsicherheit sollte wirklich keine Priorität sein

28.09.2018

Dem kann ich nur beipflichten. Das ist nicht gerade die Überschrift, die man über einem meiner ersten Blogs erwartet.

Weiterlesen
Futtermittelsicherheit, unentdeckte Perspektiven und unerzählte Geschichten

Futtermittelsicherheit, unentdeckte Perspektiven und unerzählte Geschichten

30.08.2018

Aus der Perspektive eines Außenstehenden scheint es, als ob die Entwicklung von GMP+ International ganz ungestört verlaufen ist.

Weiterlesen
Kettenansatz

Kettenansatz

26.07.2018

Eines der phantastischen Privilegien meiner Stellung als Managing Director von GMP+ International ist die Tatsache, dass ich die ganze Welt bereisen und all die Leute treffen darf, die unser System in die Praxis umsetzen.

Weiterlesen