Update: Die afrikanische Schweinepest verbreitet sich immer weiter

Donnerstag, 28. Juli 2022

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich immer noch auf der ganzen Welt aus. GMP+ International hat ein Merkblatt mit nützlichen Empfehlungen zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung der ASP in der GMP+ Gemeinschaft herausgegeben.

Achten Sie auf die Risiken

Es ist sehr wichtig, dass die Schweinehalter und alle Personen, die ihre Betriebe betreten (z. B. Futtermittel-Transportunternehmen), sich der Risiken einer Übertragung des Virus bewusst sind, da sich das Virus nun weiter ausgebreitet hat (siehe Karte).

Den Futtermittelherstellern wird empfohlen, bei Besuchen von / Futtermittellieferungen an Unternehmen in ASP-Risikogebieten besonders auf entsprechende Hygienemaßnahmen (persönliche Hygiene, Arbeitskleidung, Schuhwerk usw.) zu achten.

Transportunternehmen

Speziell für Transportunternehmen hat GMP+ International ein Merkblatt mit hilfreichen Empfehlungen erstellt.

Links mit weiteren Informationen über die ASF: Europäische Kommission

Wenn Sie weitere Informationen über die in einem bestimmten Land geltenden Maßnahmen benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich an die örtlichen Behörden zu wenden.

Fragen?

Sollten Sie Fragen zu dieser Nachricht haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.