Revidierte „GMP+ FSA“-Dokumente und neue FRA-Dokumente veröffentlicht

Freitag, 15. Dezember 2023

Auf unserer Website sind nun die verbesserten Dokumente des GMP+ Feed Certification scheme und zwei neue normative Dokumente verfügbar. Nach GMP+ zertifizierte Unternehmen und Zertifizierungsstellen können die Dokumente nun verwenden.

Was müssen Sie unternehmen?

Laden Sie die aktuelle Version der für Ihr Unternehmen oder Ihre Zertifizierungsstelle zutreffenden Dokumente von unserer Website herunter.

GMP+ FC scheme 2020

Sie können die Dokumente hier downloaden. Bitte beachten Sie, dass es sich um die „sauberen“ Versionen ohne sichtbare Änderungen handelt. Möchten Sie erfahren, welche Änderungen vorgenommen worden sind, öffnen Sie dann das Dokument S 9.1 Übersicht mit Änderungen GMP+ FC scheme 2020 für eine Übersicht mit Änderungen je Dokument sowie einem Link zu dem geänderten Dokument, in dem alle Änderungen hervorgehoben sind.

Die Dokumente sind auf Englisch, Niederländisch und Deutsch verfügbar. Wir geben Ihnen Bescheid, sobald die Dokumente in der polnischen, tschechischen, französischen, italienischen und spanischen Sprache zu Verfügung stehen.

Nach GMP+ zertifizierte Unternehmen und Zertifizierungsstellen können diese Anforderungen ab dem 1. Januar 2024 anwenden. Die Anforderungen müssen spätestens am 1. Januar 2025 implementiert sein.

  •  Zwei neue normative Dokumente im „GMP+ FRA“-Modul
  1. MI 5.5 CO2-Fußabdruck von Futtermitteln: Mit diesem Dokument zur Berechnung der Produkt-CO2-Bilanz (engl. carbon footprint of a product; kurz: CFP) von Futtermitteln wird sichergestellt, dass die Eingaben, die Mischfutterunternehmen zur CFP-Berechnung verwenden, korrekt sind. Dieses Dokument wird im ersten Jahr im Rahmen eines Pilotprojekts eingeführt und gilt ausschließlich für niederländische Mischfutterunternehmen.

  2. MI 5.6 Herstellung von und Handel mit nachhaltigen Futtermitteln: Dieses Dokument wurde entwickelt, um die Herstellung von und den Handel mit nachhaltigem Soja (einschließlich entwaldungsfreier Erzeugung) zu gewährleisten. Damit werden die ersten Vorbereitungen im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten der EU-Verordnung über eine entwaldungsfreie Lieferkette (EUDR) getroffen.

GMP+ FC scheme 2010

Die revidierten Dokumente lassen sich hier herunterladen. Die Änderungen sind grau markiert. Die Dokumente sind ausschließlich in englischer Sprache verfügbar, da alle Unternehmen ab dem 1. März 2024 auf der Grundlage des GMP+ FC scheme 2020 audiert werden müssen.

Weshalb erhalten Sie diese Nachricht?

Die Systemdokumente von GMP+ International bilden die Grundlage des GMP+ FC scheme. Um die weltweite Futtermittelsicherheit und -nachhaltigkeit bestmöglich zu gewährleisten, bemühen wir uns, im Falle von Änderungen alle nach GMP+ zertifizierten Unternehmen und Zertifizierungsstellen rasch zu informieren.

Bei GMP+ International lernen wir von Ihrem Feedback und bieten Lösungen für geänderte Marktanforderungen. Für etwaige Fragen anlässlich dieser Nachricht wenden Sie sich bitte an Ihren GMP+-Vertreter oder setzen Sie sich mit unserem GMP+-Helpdesk in Verbindung. Auch wenn Sie mehr über die Implementierung des GMP+ FC scheme 2020 erfahren möchten, können Sie sich an unseren Helpdesk wenden oder unsere Support-Dokumente zu Rate ziehen, die Sie auf unserer Website finden können.