Über GMP+ International

Alle Menschen auf der Welt sollten Zugang zu unbedenklichen Lebensmittel haben. Dank des ständigen Fokus auf eindeutige Standards innerhalb der gesamten Herstellungskette bringt GMP+ International eine weltweite Futtermittelsicherheit jeden Tag einen Schritt näher.

About us

Nach diversen schweren Zwischenfällen mit kontaminierter Tiernahrung beschloss die niederländischen Futtermittelindustrie im Jahr 1992 die Einrichtung eines Zertifizierungssystems für die Futtermittelsicherheit: GMP (Good Manufacturing Practices). Inzwischen sind gut 18.000 Unternehmen in über achtzig Ländern nach GMP+ zertifiziert.

Einzigartig

Unsere maßgebenden Systeme enthalten deutliche Standards und Anforderungen zur Gewährleistung unbedenklicher Futtermittel (FSA) und der Nachhaltigkeit (FRA) in der gesamten Kette. Es handelt sich dabei nicht nur um Produktionseinrichtungen, sondern auch um Lagerung, Transport, Personal und Verfahren. Dieser Kettenansatz macht das GMP+ Feed Certification scheme so einzigartig. Durch die Integration von ISO-Standards, HACCP und anderen Elementen hat sich das GMP+-System in den vergangenen Jahrzehnten zu einem vollwertigen und überall respektierten Zertifizierungssystem entwickelt, das Sicherheit, Zuverlässigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit gewährleistet.

Ein GMP+-Zertifikat gilt auch in immer mehr Ländern als eine Verkaufslizenz. Teilnehmende Organisationen profitieren von einer umfassenden Unterstützung und haben Zugang zu GMP+ Helpdesk sowie zu Datenbanken, Newsletters, Kursen und Seminaren.